0800 Nummer

0800-Nummer beantragen: So funktioniert's!


  1. Eine 0800-Nummer können Sie bei der Bundesnetzagentur beantragen. Den Antrag stellen Sie bequem online per Web-Formular.
  2. Alternativ können Sie den Antrag auch offline einreichen. Laden Sie dafür das Antragsformular herunter und füllen Sie es aus.
  3. Anschließend senden Sie das Formular per Post an die folgende Adresse:

    Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
    Postfach:  8001
    55003 Mainz

    alternativ ist die Einsendung

    per Fax an die Rufnummer 0180 311 0900
    (Festnetzpreis 9 ct/min; Mobilfunkpreise maximal 42 ct/min)

    möglich.


Was müssen Sie bei der Beantragung einer 0800 Nummer beachten?


  1. Ein wichtiger Unterschied besteht bei der Beantragung einer 0800 Nummer durch eine Privatperson oder durch eine Firma. Als Firma müssen Sie zudem einen Ansprechpartner nennen, der für Fragen kontaktiert werden kann.
  2. Nutzen Sie die Suche nach freien 0800 Nummern um Ihre Wunschrufnummer und bis zu 4 Ersatznummern zu finden!
    Die Wunschrufnummer sowie vier Ersatzwünsche benötigen Sie zur Beantragung bei der Bundesnetzagentur.
  3. Sollte keine der Nummern verfügbar sein, besteht die Möglichkeit der zufälligen Nummernvergabe.
    WICHTIG: Setzten Sie hierfür den Hacken unter dem Satz:
    Sofern keine der gewünschten Rufnummern zugeteilt werden kann und keine beliebige Rufnummer gewünscht wird, erfolgt eine gebührenpflichtige Ablehnung des Antrags.
  4. Nachdem Sie Zuteilung für Ihrer 0800-Rufnummern erhalten haben, können Sie diese durch uns in das Telefonnetz einstellen lassen.